24. Juni 2017
Veranstaltungsreihe zum 150. Jubiläum der Bemeroder St. Johannis-Kapelle
mehr »
25. Mai 2017
Himmelfahrt in der Weidenkirche
mehr »
23. April 2017
Musik - Stille - Wort - Licht
mehr »
13. April 2017
Alle Gottesdienste in der Passionszeit und an den Ostertagen
mehr »
02. April 2017
Matthäus-Passion von Johann Georg Kühnhausen
mehr »
18. Februar 2017
Orient meets Okzident
mehr »
31. Dezember 2016
Jahreslosung 2017
mehr »
17. Dezember 2016
Gospelreise um die Welt
mehr »
26. November 2016
Johannisbitte 2016
mehr »
16. November 2016
20. Laienkanzel zum Buß- und Bettag
mehr »

ältere »
28. Juni 2008
Aktueller Wechsel im Pfarramt


Pastor Schliep geht - Pastorin Dautel kommt

In der Kirchenvorstands-Sitzung am 12. Juni konnte das Besetzungsverfahren für die Wiederbesetzung der 2. Pfarrstelle abgeschlossen werden. Da nach der Aufstellungspredigt von Frau Pastorin Krage-Dautel aus der Gemeinde keine Einwendungen kamen und auch der Kirchenvorstand sich einstimmig für sie ausgesprochen hat, standen damit der Ernennung durch das Landeskirchenamt keine Hindernisse mehr im Weg.

Frau Krage-Dautel hat ihren Dienst bereits angetreten. Sie wurde am 21. September 2008 (18. Sonntag nach Trinitatis) in einem Abendgottesdienst in der St. Johanniskirche durch Superintendent Höflich in ihr Amt eingeführt. Der Kirchenvorstand freut sich, dass damit das Pfarramt wieder voll besetzt ist.

Leider hat Pastor Schliep unsere Gemeinde inzwischen verlassen. Er wurde am 24. August 2008 (14. Sonntag nach Trinitatis) im Ev. Kirchenzentrum Kronsberg verabschiedet. Bei der Feier am Nachmittag und der anschließenden Abendkirche gab es reichlich Gelegenheit, Herrn Schliep für sein engagiertes Wirken in der Gemeinde zu danken. Pastor Schliep wird ab 15. September seinen Dienst als Theologischer Referent im Zentrum für Gesundheitsethik an der Ev. Akademie Loccum mit Dienstsitz Hanns-Lilje-Haus (Hannover) antreten.

Mehr zum Wechsel im Pfarramt lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe 4/2008 vom St. Johannis Spektrum, dem Gemeindebrief für Juli bis September 2008. Wie immer liegt er auch in digitaler Form für Sie im Downloadbereich bereit!