24. Juni 2017
Veranstaltungsreihe zum 150. Jubiläum der Bemeroder St. Johannis-Kapelle
mehr »
25. Mai 2017
Himmelfahrt in der Weidenkirche
mehr »
23. April 2017
Musik - Stille - Wort - Licht
mehr »
13. April 2017
Alle Gottesdienste in der Passionszeit und an den Ostertagen
mehr »
02. April 2017
Matthäus-Passion von Johann Georg Kühnhausen
mehr »
18. Februar 2017
Orient meets Okzident
mehr »
31. Dezember 2016
Jahreslosung 2017
mehr »
17. Dezember 2016
Gospelreise um die Welt
mehr »
26. November 2016
Johannisbitte 2016
mehr »
16. November 2016
20. Laienkanzel zum Buß- und Bettag
mehr »

ältere »
05. Februar 2005
10 Jahre Familientreff Bemerode/Kirchrode


Empfang und buntes Programm im Februar

Volles Haus im Familientreff.
Auch der Himmel freute sich und bescherte uns herrlichen Sonnenschein. Wegbereiterinnen und Geburtshelfer der ersten Stunde, VertreterInnen aus Kirchengemeinden und Politik, Kolleginnen umliegender Einrichtungen und viele Freunde feierten mit beim Jubiläumslauf durch das Seelhorster Wäldchen und einem kleinen Empfang, zu dem Familie Schlüter die Getränke gespendet hatte und Ehrenamtliche kleine Köstlichkeiten und selbstgebackenen Kuchen mitbrachten. Es wurde aber auch deutlich, dass mit dieser Geburtstagsfeier nicht nur alle Menschen geehrt werden sollten, die den Familien-Treff mit ihrer finanziellen und menschlichen Begleitung unterstützten, sondern in erster Linie auch Gott, der unserer Einrichtung mit seinem Segen die Treue gehalten hat vom Anfang bis zum Ende. Auch die Zeit der „offenen Tür“ war eine Phase lebhaften Kommens und Gehens, angeregter Gespräche und fröhlichen Beisammenseins. Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen beigetragen haben, bes. auch Etzel Broßart und den Pfadfindern vom Kronsberg. Sie machten den Kindern vom Spargelacker mit einem Lagerfeuer und Stockbrotbacken eine große Freude. Mit Stolz über unsere Gemeinden erfüllte mich deren Anerkennung unserer Ehrenamtlichen. So brachte Pastor Teichmann für jede und jeden eine Rose mit, und Sibylle Kriebitzsch dankte ihnen im Namen von Jakobi mit einem guten Wein zum gemeinsamen Abendessen. Vielen Dank! Ulli Paesler
Kein Fest ohne Musik!

Gäste aus Politik und Nachbargemeinden gratulieren.